Humboldt-Universität zu Berlin

W.E.B. Du Bois in Berlin - Today

 

By Luisa Beck. September 8, 2019. The Washington Post.

The Germany of 1892 was liberating for W.E.B. Du Bois. Many minorities don’t feel that today.

[read online]

 


 

Interview with Prof. Dr. Martin Klepper and Dr. Dorothea Löbbermann in an article by Michael Thiele for HUMBOLDT newspaper [February 2018, in German]

page 7 - „In Deutschland fühlte er sich zum ersten Mal
frei von Rassenzwängen“

 


 

Berlin, Oranienstraße 130: Memorial plaque ("Berliner Gedenktafel") unveiled August 27, 2019

 

Enthüllung Plakette Oranienstraße - Historische Kommission zu Berlin e.V. (Ellen Franke)Enthüllung Plakette Oranienstraße - Historische Kommission zu Berlin e.V. (Ellen Franke)

From left to right: Tahir Della (ISD), Dr. Torsten Wöhlert (Staatssekretär für Kultur), Matthias Trunk (GASAG), Martin Klepper (Humboldt Universität)

Enthüllung Plakette Oranienstraße - Historische Kommission zu Berlin e.V. (Ellen Franke)

Pictures by: Ellen Franke (Historische Kommission zu Berlin e.V.)

 

"Berliner Gedenktafel für William E. B. Du Bois" - Press Release by the Berliner Senatsverwaltung für Kultur und Europa

"Gedenktafel für W. E.B. Du Bois - Er erkannte das doppelte Bewusstsein der Unterdrückten" - Berliner Zeitung, article by Petra Kohse

"Gedenktafel für den US-Soziologen W.E.B. Du Bois" - Tagesspiegel, article by