Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Faculty of Language, Literature and Humanities

Ausgewählte Publikationen

Monographien:

  • Röder, Katrin: Macht und Imagination: Fulke Grevilles Konstruktion diskreter Autorschaft (Heidelberg: Universitätsverlag Winter, 2006).
  • Röder, Katrin: Entwürfe des Glücks und des guten Lebens in englischen Romanen vom 18. zum 20. Jahrhundert (erscheint im Mai 2015 im Winter-Verlag).

 

Sammelbände:

  • Röder, Katrin und Ilse Wischer (Hrsg.): Anglistentag 2012 Potsdam: Proceedings XXXIV (Trier: Wissenschaftlicher Verlag Trier, 2013).
  • Russ Leo, Katrin Röder und Freya Sierhuis (Hrsg.): The Measure of the Mind – Fulke Greville and the Literary Culture of the Renaissance, erscheint 2015 bei Oxford University Press.

 

Aufsätze (Auswahl):

  • Röder, Katrin: “The ‘Hermeneutics of Otherness’ and the Cryptic Text: The Example of Fulke Greville”, Making Sense of Self and Other. Essays Presented to Günter Walch. Hrsg. Jana Gohrisch, Isolde Neubert-Köpsel, Stephan Lieske (Tübingen: Stauffenburg Verlag, 1999) 27-50.
  • Röder, Katrin: “Mobiles Glück in den englischen Romanen des 18. Jahrhunderts”, Potsdamer Studien zur Mobilitätsforschung (Heidelberg: Winter Verlag, 2010) 91-133.
  • Röder, Katrin: “Narratives of Happiness in the Context of a Reparative Hermeneutics”, Anglistentag 2011 Freiburg: Proceedings XXXIII. Hrsg. Monika Fludernik, Benjamin Kohlmann (Trier: Wissenschaftlicher Verlag Trier, 2012) 365-383.
  • Röder, Katrin: “Intercultural ʻtraffique’ in Fulke Greville’s Mustapha”, Literature Compass 11/8 (2014) 560-572.
  • Röder, Katrin: “Reparative Reading, Post-Structuralist Hermeneutics and T. S. Eliot’s Four Quartets”, Anglia 132.1 (2014): 58-77.
  • Röder, Katrin: “Heterotopias as Spaces of Resistance in Salman Rushdie’s Midnight’s Children,” Spaces of Resistance: Challenging Urban Space. Ed. Christoph Ehland und Pascal Fischer, erscheint bei Rodopi Amsterdam 2015.
  • Röder, Katrin: “Intercultural ‘traffique’ and political change in Samuel Daniel’s Philotas (1596-1604) and Fulke Greville’s Mustapha (1587-1610),” Anglistentag Konstanz 2013: Proceedings XXXV Hrsg. Silvia Mergenthal, Reingard M. Nischik (Trier: Wissenschaftlicher Verlag, 2014) 171-182.
  • Röder, Katrin, Russ Leo und Freya Sierhuis: “Introduction”, The Measure of the Mind Fulke Greville and the Literary Culture of the Renaissance. Hrsg. Russ Leo, Katrin Röder und Freya Sierhuis (erscheint 2015 bei Oxford University Press).
  • Röder, Katrin: “Ottoman sovereignty and resistance against tyranny in Fulke Greville’s Mustapha, Russ Leo, Katrin Röder und Freya Sierhuis (Hrsg.): The Measure of the Mind – Fulke Greville and the Literary Culture of the Renaissance (erscheint 2015 bei Oxford University Press).
  • Röder, Katrin: “Performative Aspects of T. S. Eliot’s Four Quartets,” ZAA Sonderheft: Poetry and Performance, Hrsg. Pascal Fischer und Julia Latja-Novak (erscheint 2017).