Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Faculty of Language, Literature and Humanities

Forschungsschwerpunkte

 

  • Literatur und Kultur der Frühen Neuzeit: Protestantismus und Calvinismus, Zensur und Überwachung, Konzeptionen von Souveränität und Identität, Darstellungen von Muslimen und des Osmanischen Reichs in England zwischen 1580 und 1620, Sir Philip Sidney, Fulke Greville und Samuel Daniel, Lesedrama, politikphilosophische Traktate, Epos, Biographie/Autobiographie, Historiographie, Epistemologie
  • Ethik und Hermeneutik der Existenz: Konzeptionen von Glück und dem guten Leben in der englischen Literatur und Kultur vom 18. zum 20. Jahrhundert
  • Weitere Forschungsfelder: T. S. Eliot’s Four Quartets, Affect Studies, Spatial Practice, the English Garden, Queer Studies, Illness Narratives